Übung Blech mit Winkel und Normteil

Top  Previous  Next

 

 

 

Gewünschtes Ergebnis

 

Zeichnen Sie mit dem Befehl "BETON" Beton ein Rechteck.

 

 

Befehl:

Erster Eckpunkt oder <RETURN> für schräges Element Klicken Sie auf einen beliebigen Punkt in der Zeichnung

Zweiter Eckpunkt @130,100   oder  130 <TAB> 100 <TAB> <ENTER>

 

Schraffurstil <ANSI33>

Faktor <5>

 

 

 

 

Zeichnen Sie mit dem Befehl "BLECH" Blech ein 30 mm langes Blech links an den Beton.

 

 

Befehl:

Erster Punkt: Klicken Sie auf P1

Nächster Punkt <Ortho ein> Maus nach unten führen    30 eingeben <ENTER>

 

Richtung oder <Return> für Mitte: Klicken Sie mit der linken Maustaste links vom Beton, um das Blech nach links zu zeichnen.

Nächster Punkt : <ENTER> oder rechte Maustaste um zu beenden

 

Drehen Sie das Blech um den unteren Griffpunkt um 25°.

 

 

Befehl: Klicken Sie auf das Blech. Die beiden Griffpunkte erscheinen.

Klicken Sie auf den unteren Griffpunkt. Der Griffpunkt verändert seine Farbe.

Drücken Sie zweimal die Leertaste um auf den  Modus DREHEN zu wechseln. (Der Zyklus wechselt zwischen STRECKEN, SCHIEBEN, DREHEN, SKALIEREN, SPIEGELN)

** DREHEN **

Drehwinkel angeben oder [BAsispunkt/Kopieren/Zurück/BEzug/Exit]: 25 <ENTER>

 

 

 

 

Zeichnen Sie mit dem Befehl "BLECH" Blech ein 60 mm langes Blech links unten an den Beton.

 

 

Befehl:

Erster Punkt: <ORTHO> EIN mit F8 Überstreichen Sie P1, bis der Text ENDPUNKT erscheint. Führen Sie die Maus mit Spurverfolgung (F11) nach oben. Tippen Sie 20 ein und bestätigen.

Nächster Punkt <Ortho ein> Maus mit Spurverfolgung (F11) nach unten führen  60 <ENTER>

 

Richtung oder <Return> für Mitte: Klicken Sie links vom Beton, um das Blech nach links zu zeichnen.

Nächster Punkt : <ENTER>

 

 

Drehen Sie das Blech um den oberen Griffpunkt um -45°.

 

 

Befehl: Klicken Sie auf das untere Blech. Die beiden Griffpunkte erscheinen.

Klicken Sie auf den oberen Griffpunkt. Der Griffpunkt verändert seine Farbe.

Drücken Sie zweimal die Leertaste um auf den  Modus DREHEN zu wechseln. (Der Zyklus wechselt zwischen STRECKEN, SCHIEBEN, DREHEN, SKALIEREN, SPIEGELN)

** DREHEN **

Drehwinkel angeben oder [BAsispunkt/Kopieren/Zurück/BEzug/Exit]: -45

 

 

 

 

 

 

 

Zeichnen Sie mit dem Befehl "BLECH" Blech das fehlende Stück Blech dazwischen.

 

 

Befehl:

Erster Punkt: <ORTHO> EIN mit F8 Überstreichen Sie P1, bis der Text ENDPUNKT erscheint. Führen Sie die Maus mit Spurverfolgung (F11) nach oben. Tippen Sie 20 ein.

Nächster Punkt <Ortho ein> Maus mit Spurverfolgung (F11) nach unten führen  60 <ENTER>

 

Richtung oder <Return> für Mitte: Klicken Sie links vom Beton, um das Blech nach links zu zeichnen.

Nächster Punkt : <ENTER>

 

 

Verbinden Sie die 3 Bleche mit dem Befehl "BLECH VERBINDEN" BLECH VERBINDEN    (Ab SYSCAD 2022 mit dem universellen Befehl "SYSCAD Objekte verbinden")

 

 

Befehl:

Erstes Objekt wählen. Klicken Sie auf das obere Blech am unteren Ende

Zweites Blech  wählen. Klicken Sie auf das mittlere Blech am oberen Ende

 

Jetzt haben wir nur noch zwei Blechstücke:

 

Befehl:

Erstes Objekt wählen. Klicken Sie auf das obere Blech am unteren Ende

Zweites Blech  wählen. Klicken Sie auf das untere Blech am oberen Ende

 

 

 

Fügen Sie eine Scheibe mittig an das Blech mit der Normteilbibliothek

 

 

Befehl:

Geben Sie 7089 in das Suchfeld ein ( oder 125 wenn Sie "ISO anzeigen" in der SYSCAD Variable ausgeschaltet haben )

 

 

 

 

und klicken auf Suchen. Wählen Sie M8 und aktivieren Sie "Beim Einfügen drehen". OK für das Einfügen.

Platzieren Sie die Scheibe mit dem OFANG MITTE links am Blech und drehen die Scheibe um 180°.

 

 

 

Fügen Sie eine Schraube an die Scheibe mit der Normteilbibliothek

 

 

Befehl:

Geben Sie BETONSCHR in das Suchfeld ein und klicken auf Suchen.

 

 

Wählen Sie den Durchmesser 6 und als Länge 60. OK für das Einfügen.

Platzieren Sie die Schraube mit dem OFANG MITTE links an der Scheibe und drehen die Schraube um 0°.