Glaslänge

Top  Previous  Next

Werkzeugkasten SYSCAD PROGRAMME SYSCAD-VARIABLE / Kategorie LISTE / GLAS

Mit dieser Variable aus der Dialogbox SYSCAD VARIABLE /LISTE / GLAS können Sie die Glaslänge variabel einstellen.

Standardmäßig ist diese Variable auf 50 mm eingestellt. Dieser Wert gibt an, mit welcher Länge das Glas eines automatisch generierten Schnittes oder beim manuellen Verglasen gezeichnet werden soll. Dieser Wert kann beliebig verändert werden, sollte aber nicht größer sein, als die halbe tatsächliche Scheibengröße. (Es würde dann bei der Schnittgenerierung die Meldung „Abriss ist negativ” erscheinen).

Bei einer eingestellten Glaslänge von 0, wird das Glas in der Schnittgenerierung in der tatsächlichen Länge gezeichnet. Beim Profile verglasen wird das Glas trotzdem 50 mm lang gezeichnet.